FANDOM


Turniere im Sonntags-GoBearbeiten

Am Sonntag, den 15.September gab es ein "Sommer-Turnier" - auch für Erwachsene. Ergebnisse siehe unten ("Turniere").
Am 14.April hatten wir ein "Renn-Go-Turnier": Neun Kinder in vier Mannschaften waren am Start, rannten zu den Brettern was das Zeug hielt, brachten die Steine ins Wanken und versuchten bei allem den Überblick über die Partie zu behalten. Am Ende gewannen Kai und Yiming. Zweite wurden Anji und Sophia.
Am 10.März haben wir ein Vorgabeturnier auf dem 9x9-Brett gespielt. Es gewann Kai im Finale gegen Sophia. Hier die Abschlusstabelle der Spieler mit mindestens zwei Punkten:
Spieler Punkte Gegnerpunkte
1. Kai 4,0
2. Sophia 3,0
3. Junjun 3,0 11,0
4. Lele 3,0 9,0
5. Yuanyuan 3,0 8,0
6. Boyoung 2,0 10,0
7. Angelika 2,0 8,0
8. Emanuel 2,0 8,0
9. Tim 2,0 8,0
10. An-Hong 2,0 8,0
11. Gabriel 2,0 7,0

Go an der Go-AG der Grundschule TarforstBearbeiten

Turnier der Go AGBearbeiten

Zum Abschluss des Schuljahres fand am 4.7.2013 ein Go AG-Turnier statt. Zehn Kinder und Eltern nahmen daran teil, davon drei in der "Profi-Gruppe" und sieben im Hauptturnier.
In der "Profi-Gruppe" gewann Mei im Stichkapmpf gegen Angelika.
Im Hauptturnier gewann nach sieben Runden Kaja mit 5,5 Punkten (punktgleich mit ihrem Vater), zweiter wurde Simon Bohlscheid mit 4 Punkten, dritter Leon mit 3 Punkten, vierter Neil und fünfter Louis. Für die ersten drei gab es Medaillen und Urkunden - und für alle viel Spaß.
Einen besonderen Dank an alle teilnehmenden Eltern!
  • Die Kleinen im Turnier
  • Siegerehrung
  • Klein gegen Groß...

Schulmannschaft der GS TarforstBearbeiten

Beste Grundschulmannschaft Deutschlands beim HMP 2012Bearbeiten

Die Schulmannschaft der Grundschule Tarforst war beim Hans-Pietsch-Memorial 2012 (der deutschen Mannschaftsmeisterschaft im Go) beste Grundschule Deutschlands! Im Team waren: Emanuel Schaaf, Emilia Schaaf und Angelika Rieger. Mehr dazu im Bericht über das Turnier.

Freundschaftsspiel gegen BerlinBearbeiten

Am 9.Juni fand ein Freundschaftsspiel gegen die Bürgermeister Herz Grundschule aus Berlin im Internet auf KGS statt. Unsere Mannschaft war leider stark ersatzgeschwächt: Weder Junjun, der frischgebackene Deutsche Jugendmeister, noch seine Schwester Yuanyuan noch Emanuel Küsters konnten diesmal antreten, und so spielten Angelika, Melvin und Simon. Während Angelika am erste Brett gegen Friedrich (17k) souverän gewann, mussten Melvin und Simon an Brett 2 und 3 deutliche Niederlagen einstecken. Insgesamt also ein 1:2. Spaß gemacht hat es allen trotzdem. - Wann spielt man schon mal gegen das große und ferne Berlin? Und ein Revanche-Spiel wird es sicher irgendwann geben.

Turniere im Jahr 2013Bearbeiten

Deutsche JugendligaBearbeiten

In der deutschen Jugendliga, die Anfang Dezember startet, spielen fünf Trierer und ein Luxemburger mit: 
  • Yu-Kai in der "Hoshi-Liga" - also bei den "Stars" der 1.Liga.
  • Emanuel und Ryoichi in der "Tiger-Liga"
  • Gabriel in der "Panda-Liga"
  • und Angelika und Yuanyuan in der "Küken-Liga".
Die Spiele sind zumeist samstags ab 14h auf KGS (Raum: Deutsche Jugendliga"). Ausgewählte Partien werden im Anschluss live von Franz-Josef Dickhut und Robert Jasiek besprochen.
Allen unseren Spielern viel Erfolg und schöne Partien!
Aktuelle Ergebnisse hier.

Jugend-Freundschaftsspiel Deutschland - Xiamen (China)Bearbeiten

Im deutschen Team spielten zwei Trierer mit: Kai und Junjun. Beide verloren leider ihre Spiele. Deutschland gewann 4-2.

Münchner Go-Turnier Bearbeiten

Beim Münchner Go-Turnier konnte Gabriel wieder voll punkten und ist jetzt bereits 7k. - Glückwunsch!

Hans-Pietsch-Memorial (Deutsche Schulmannschaftsmeisterschaft) Bearbeiten

Das Turnier fand am 21./22.9. in Hamburg statt. Das FWG hat Trier vertreten (mit Kai, Garbiel und An-Hong). Lele war leider krank.
Anscheiend hat unser Team den 4.Platz gemacht. - Auf genaue Ergebnisse warten wir noch, da sich unsere Kids wohl erstmal ein paar Tage ausruhen müssen, bevor sie die Ergebnisse hier eintragen... :-)
Die GS Tarforst und das AVG werden diesmal keine Mannschaft entsenden. Nähere Infos auf:
http://www.go4school.de/

Trierer SommertutnierBearbeiten

Bei leider nicht mehr allzu sommerlichem Wetter trafen wir uns zu einem kleinen Go-Turnier im Pfarrhaus. 19 Go-Spielerinnen und -Spieler waren am Start. Gewonnen hat am Ende Cuong (2d) vor Yu-Kai (1k) und Horst (3d). Drei Siege holten außer Cuong auch Boyoung und Andy. Herzlichen Glückwunsch! Die kompletten Ergebnisse finden sich hier.
Beim parallel stattfindenden 9x9-Vorgabeturnier mit sechs Teilnehmern gewann Angelika vor Noah, Emanuel und Yanyan.

Kölner Go-TurnierBearbeiten

Das Turnier fand am 31.8./1.9. statt. Kai, Gabriel und Anji nahmen teil. Alle drei erreichten positive Ergebnisse und verbesserten ihr Ranking. Kai gewann sogar einen Preis für vier Siege im fünf Runden. Die Ergebnisse werden auf der dgob Seite veröffentlicht werden.

Ratinger TengenBearbeiten

Ratinger-Tengen1.jpg

Siegerehrung in der "Meister"-Gruppe. Jannis (links) gewann. Anji und Lukas (rechts) wurden zweite. Vorjahressieger Jan (2.v.r.) wurde fünfter.

Beim diesjährigen Ratinger Tengen auf dem 9x9-Brett waren vier Trierer Kinder dabei: Yanyan, Yiming, Anji und Kai. Anji erreichte einen zweiten Platz in der "Meister"-Gruppe, obwohl sie vier Jahre jünger war als die gesamte Konkurrenz! Kai gewann im Begleitturnier den (geteilten) ersten Platz. Auch Yanyan und Yiming schlugen sich (als jeweils jüngste in ihren Gruppen) tapfer und konnte etliche Partien gewinnen.
Ein Bericht samt allen Ergebnissen ist auf der Seite des Turnierleiters erschienen.

Deutsch-Französisches Jugend-FreundschaftsspielBearbeiten

Am 23.6. fand ein Freundschaftsspiel zwischen Jugendauswahlen von Frankreich und Deutschland statt. Zwei Trierer waren auch dabei: Junjun und Kai. Die Franzosen gewannen 5-4. Junjun siegte, aber Kai verlor. Hier geht es zur (englischsprachigen) Homepage zu dem Spiel.

Trierer Damen-Meisterschaft Bearbeiten

春光明媚 – Strahlender, bezaubernder Frühling

Unter diesem Motto veranstalteten wir am 9.Juni ein Damenturnier in Trier. Vierzehn Mädchen, Studentinnen und Mütter Go-spielender Kinder gingen mutig an den Start. Gespielt wurde der Jahreszeit angemessen im Garten. Nach einer Vorrunde auf dem 9x9-Brett folgte für die besten vier eine Finalrunde auf dem großen Brett und für die anderen eine Trostrunde. Die Siegerin war am Ende Mei, die im Finale gegen Boyoung gewann. Dritte wurde Anji, vor Zhao Xin. Die Trostrunde gewann Lela Donner, für die das Turnier zugleich ihr erstes war.

Für die besten Teilnehmerinnen gab es schöne Sachpreise, von denen Thomas Redecker einige gestiftet hatte. – Vielen Dank dem Spender und allen Teilnehmerinnen!

Deutsche Jugendmeiterschaft Bearbeiten

Die diesjährige Deutsche Jugendmeisterschaft fand in Darmstadt im Rahmen der "Darmstädter Go-Tage" (Fronleichnam: 30.5.-2.6.) statt. 
Es hat allen sehr viel Spaß gemacht und unsere Teilnehmer schlugen sich großartig! Hier zu unserem Bericht . Und hier zum Bericht des Trierischen Volksfreunds .

KIDO Cup in HamburgBearbeiten

KIDO-Cup1.jpg

Anji beim KIDO-Cup.

Beim KIDO Cup in Hamburg nahmen Mei und Anji teil. Beide erreichten eine ausgeglichene Bilanz. Anji nahm außerdem beim Kinderturnier teil. Dort wurde sie fünfte (mit 5 Siegen aus 7 Spielen).
Marc ist jetzt zertifizierter Go-Lehrer, denn er nahm am Go-Lehrer-Seminar teil, das parallel zum Turnier stattfand.

Deutscher Internet Go-Pokal Bearbeiten

1. Runde
Der erste Trierer Jugendliche hat es in die zweite Runde geschafft: Junjun (9k) gewann nach hartem Kampf gegen eine 5k-Gegnerin. Und Kai (4k) ist nach seinem Sieg gegen einen 5k-Gegner ebenfalls eine Runde weiter. 
2. Runde
Junjun (jetzt 7k) hat sein zweites Spiel ganz locker durch Aufgabe gewonnen und steht in Runde 3. Kais Gegner hatte soviel Angst, dass er gar nicht erst antrat... 
3. Runde
Kai hat es leider nicht geschafft: Obwohl es ziwschendurch sehr gut aussah, war sein Gegner (2. Dan) am Ende doch zu stark. Junjun hingegen gelang die Sensation: Er gewann eine hartumkämpfte Partie gegen einen 2.Kyu. Er steht also bereits in der 4. Runde (unter den besten 40 in Deutschland). - Herzlichen Glückwunsch!
4. Runde
Nur noch 48 Spieler waren Deutschland-weit im Rennen, darunter Junjun (jetzt 5k). Er spielte gegen Matthias Armbruster (5k). Junjun ging in Führung, übersah dann aber ein Atari(!) und musste schließlich aufgeben. - Schade!
Aber nach dem Spiel ist vor dem Spiel und am Sonntag geht es für ihn ja beim deutsch-französischen Freundschaftsspiel weiter.

Die Spiele sind auf KGS nachspielbar. Infos zum digop auf der Seite des DGoB .

Offene Rheinland-Pfälzische Jugendmeisterschaft / Trierer Tianyuan (Tengen) Bearbeiten

Unsere Turniere sind vorbei. Mehr als 30 Kinder und Jugendliche haben teilgenommen. Vielen Dank für das Mitmachen!
Siegerehrung-Trierer-Tengen-2013.jpg

Siegerehrung beim Trierer Tengen (Foto: Nguyen)

Ergebnisse und Kurzbericht finden sich auf der Startseite des Deutschen Go Bundes. Die Ergebnisse des Blitzturniers finden sich hier , und ein ausführlicher Bericht mit Fotos findet sich hier. 

Metz tournoi go Bearbeiten

Beim Go-Turnier in Metz (FR) gewann Anji (17k) als einziger jugendlicher Teilnehmer aus Trier drei von vier Spielen und ist damit nun 16k. – Glückwunsch!

Bonner Go-Turnier 2013 Bearbeiten

Wir trotzten dem Schnee: Beim Bonner Go-Turnier nahmen einige unserer Spieler Teil. Kai (4k) und Junjun (9k) bestanden gut gegen die zum Teil stärkeren Gegner. Anji, die nach den letzten nicht so gut gelaufenen Spielen mit 20k startete, gewann 4 von 6 Runden und war damit einziger Trierer Teilnehmer mit einem Buchpreis. - Spaß gemacht hat es allen: Insbesondere auch Kai's Kopf-Schneeball-Stunts... :-)

Kinderturnier in Sanya (Januar 2013) Bearbeiten

Mehr oder minder per Zufall hatte Anji die Chance an einem 13x13-Kinderturnier in Sanya teilzunehmen. Bei 26 Teilnehmern war sie allerdings zur Abwechslung mal nicht die jüngste sondern die älteste. Und gewann dementsprechend auch mit 5/5 Punkten. Spaß gemacht hat es aber! Fotos unten.

Jahresbilanz 2012Bearbeiten

Trier ist im letzten Jahr zu einer echten Jugend-Go-Hochburg geworden: Beim Kids und Teenscup des Deutschen Go Bundes haben 13 Trierer Kinder mitgemacht. Hier die Top 5 der deutschen Städte:
  1. Ratingen (20 Kinder)
  2. Berlin (17 Kinder)
  3. Erding (15 Kinder)
  4. Trier (13 Kinder)
  5. Langerwehe (12 Kinder)
Zählt man die Turnierteilnahmen, sind wir sogar auf Platz 2:
  1. Berlin (56 Teilnahmen)
  2. Trier (40 Teilnahmen)
  3. Bonn (35 Teilnahmen)
  4. Erding (32 Teilnahmen)
  5. Ratingen (29 Teilnahmen)
Herzlichen Glückwunsch an unsere fleißigen Kinder! :-)

Unsere Turniere im Jahre 2012Bearbeiten

... finden sich jetzt auf einer eigenen Seite!

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Auch bei FANDOM

Zufälliges Wiki